Aktuelles und Kurznachrichten

Leiharbeit begrenzen

AWO hält es für untragbar, dass in Deutschland Leiharbeiter dauerhaft eingesetzt werden, um möglicherweise Lohnkosten zu sparen

„Es ist nicht tragbar, dass in Deutschland Leiharbeiter dauerhaft eingesetzt werden, um möglicherweise Lohnkosten zu sparen“, erklärt der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler. Gestern entschied das Bundesarbeitsgericht bezüglich der vorübergehenden Arbeitnehmerüberlassung. Den Erfurter Richtern lag ein Fall vor, in dem ein Leiharbeitnehmer von einem Tochterunternehmen auf Dauer unbefristet an den Mutterkonzern entliehen wurde. Die Beschäftigung erfolgte zu schlechteren Konditionen als die der Stammbelegschaft.   weiterlesen