Aktuelles und Kurznachrichten

14.02.2014

Die GKV braucht mehr als kosmetische Korrekturen

„Zweifellos ist die Gesetzliche Krankenversicherung schnellstmöglich auf solide und zukunftsfähige Füße zu stellen. Deshalb ist es umso bedauerlicher, dass nun nur kosmetische Korrekturen vorgenommen werden“, erklärt AWO Vorstandsmitglied Brigitte Döcker. Grund ist der vorliegende Referentenentwurf des Gesundheitsministeriums zur Weiterentwicklung der Finanzstruktur und Qualität in der Gesetzlichen Krankenversicherung. weiterlesen